Kleiner Verein Große Erfolge Das Jahr 2010 war gigantisch

(ausführliche Berichte befinden sich unter Leistungssport - Saison 2010)

2010_U23_WM_4mit_Siegerehrung

 

Silber durch Jann-Edzard Junkmann bei der U23 WM in Brest - Weissrussland im Vierer mit Steuermann

 

 

  2010_DJM_U23_Essen_Siegerehrung_4er_mit

Gold und Silber durch Jann Edzard Junkmann bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften U 23 in Essen im Vierer mit und im Achter. 

 

 

 

2010_DM_Muenchen_Doppelvierer_Im_Endspurt 

Silber durch Jann SchürmannMaiko Benedikt Remmers, Dirk Fleßner und Immo Ihnen (ORVO) bei den Deutschen Meisterschaften in München im Männer Doppelvierer. 

 

 

 

2010_DSM_Siegerehrung_4x-

 

Gold durch Jann SchürmannMaiko Benedikt Remmers, Dirk Fleßner und Immo Ihnen (ORVO) bei den Deutschen Sprintmeisterschaften in Essen im Männer Doppelvierer.

 

 

 

2010_DSM_Zielfoto_2xSilber durch Maiko Benedikt Remmers und Immo Ihnen (ORVO) bei den Deutschen Sprintmeisterschaften in Essen im Männer Doppelzweier.

Silber durch Dirk Fleßner im Junior Achter des TEAM Nordwest.

 

 

 

EuroMasters_Mnchen_2010

3x Silber und 1x Bronze durch Martin Loba bei den EURO Masters in München im Einer, Doppelzweier und Mix-Doppelvierer in Renngemeinschaft.  

 

 

 

2010_NDM_Hamburg_Siegerehrung_SM_4x-Silber durch Jann Edzard Junkmann, Jann Schürmann, Maiko-Benedikt Remmers und Immo Ihnen (ORVO) bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg im Männer Doppelvierer ohne.

Silber durch Jann Schürmann und Maiko-Benedikt Remmers bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg im Männer Doppelzweier.  

 

 

2010_NDM_Hamburg_JM_Siegerehrung_JM_2-

Silber durch Dirk Fleßner und Carl Reinke (ORVO) bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg im Junior A Zweier ohne.

Bronze durch Jann Edzard Junkmann und Dirk Fleßner bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg im Männer Achter des TEAM Nordwest.

 

 

2009_und_2010_Gold_MixDoppelvierer_Landesmeisterschaft5x  Gold durch Carina Rinderhagen, Jana Thomas, Jann Schürmann(3x), Jann Edzard Junkmann (2x), Maiko Benedikt Remmers (3x) und Dirk Fleßner (3x) bei den  Niedersächsischen Landesmeisterschaften in Wolfsburg, dazu mehrere weitere Podestplätze.